Gold für Rettenegger

Lausanne (CH), 18.01.2020

Stefan Rettenegger legte einen Traumstart bei den Youth Olympic Games in Lausanne hin. Der junge Salzburger sicherte sich gleich im ersten Einzelbewerb die Goldmedaille. Der 17-Jährige lag bereits nach dem Springen vorne und ließ auf der Loipe nichts mehr anbrennen . Silber geht an Perttu Reponen (FIN), Bronze an Sebastian Oestvold (NOR). „Für mich geht mit der Goldmedaille ein Traum in Erfüllung. Bei einem olympischen Wettkampf ein so starkes Ergebnis, das ist der Wahnsinn. Ich hab gewusst, dass ich in einer guten Form bin. Viele meiner Konkurrenten kannte ich davor nicht, deshalb wusste ich nicht wo ich stehen werde und was auf mich zukommt. In den nächsten beiden Wettkämpfen werden wir wieder voll angreifen", so der Pongauer.

Quelle: ÖSV, SLSV

Zurück

SHARE IT