Leonidas Gala 2020

20.04.2020, Salzburg

Die Wahl der diesjährigen Leonidas Gala ist vorbei. Dabei konnte in diesem Jahr nur Online gevotet werden, da uns die Corona-Krise noch immer im Griff hat. Dennoch gab es für den Salzburger Landes-Skiverband einiges zu jubeln.

Sportler des Jahres wurde Stefan Kraft. Stefan wurde nach 2017 zum zweiten Mal diese Auszeichnung zuteil. Die Freude war dem Vorzeige-Skispringer bei der überbrachten Nachricht am Telefon anzuhören. 

Ein "Triple" gab es bei den Salzburger Damen. Die Skispringerin Chiara Hölzl wurde zur Sportlerin des Jahres gewählt. Die 22-Jährige debütierte im Weltcup im Alter von 15 Jahren und schaffte heuer ihren Durchbruch. Teresa Stadlober konnte sich als Langlauf Talent den fünften Löwen holen, den vierten in Silber.
Bronze Gewinnerin und leider auch in den Ruhestand gehende, wurde Jacqueline Gerlach. Die 29-jährige Flachgauerin dominierte ihre Sportart Grasski wie niemand zuvor.

Ein super Ergebnis für die Salzburger Skisportwelt.

Quelle: SLSV, SN, Gepa

Zurück

SHARE IT