ÖSV Schülermeisterschaften Hochficht 2020

08.03.2020, Salzburg

Die vergangene Woche war auch für unsere Schülerinnen -und Schüler des Salzburger Landes-Skiverbandes eine sehr ereignisreiche. So stellten sich 25 Sportler aus Salzburg dem Österreichischen Schülermeisterschaftsbewerb im oberösterreichischen Hochficht. Ausgetragen wurden vom 04.-06. März ein Super-G, gefolgt von einem Riesentorlauf und schlussendlich einem Slalom. Dabei hatte die Schiunion Böhmerwald alle Hände voll zu tun. Durch das bemerkenswerte Engagement aller Helfer und Organisatoren, wurden aber trotz einiger Wetterkapriolen drei perfekte und hochspannende Rennen realisiert. Aus Salzburger Sicht freute man sich über gute Leistungen. Leider blieb der Mannschaftssieg dieses Jahr aus. Diesen holte sich Tirol mit 2209 Punkten vor Salzburg mit 1754 Punkten. An dritter Stelle landete die Vorarlberger Mannschaft mit 1253 Punkten.

Dennoch gab es aus Salzburg einigen Grund zu jubeln. So wurde viermal der erste Platz und damit Gold eingefahren. Eva Premstaller (U16/SC Bischofshofen) zeigte gleich zum Super-G Auftakt auf und sicherte sich das begehrte Edelmetall. Am darauffolgenden Riesentorlauf konnte David Zehentner (U15) vom SK Maishofen mit Gold glänzen. Im Slalom krönte sich Simon Fernsebner (U14/SC Unken) zum verdienten Sieger. Ebenfalls wurden mehrere Medaillen für Salzburg eingefahren. So überzeugte Viktoria Bürgler (U16/SC Dienten) mit einem zweiten Platz im Riesentorlauf und ebenfalls Silber im Slalom. Damit gelang ihr auch der Sprung auf den zweiten Platz in der Kombinationswertung. Diese konnte sich auch Simon Fernsebner in seiner Altersklasse U14, ebenso wie Clemens Rettenwander (SC Saalfelden) in der Klasse U16 sichern. David Zehentner konnte mit seinen guten Platzierungen (4,1,3) die Goldmedaille der Kombi einfahren.

Mit dem dritten Platz und damit Bronze gingen folgende Sportler nach Hause. Elisa Marie Eder (U15/USC Maria Pfarr Weißpriach) im Slalom, Viktoria Bürgler im Super-G am Mittwoch, Simon Fernsebner im Riesentorlauf, Matthias Fernsebner (U15/SK St. Martin bei Lofer) im Super-G, David Zehentner im Slalom am Freitag, Elias Ellmer (U16/SC Alpendorf) im Riesentorlauf und Clemens Rettenwander im Slalom.

Eine durchaus respektable Leistung.

Medaillenspiegel Salzburg

Rang 1:           4
Rang 2:           5
Rang 3:           8
Rang 4:           7
Rang 5:           7

Alle Ergebnisse finden Sie auf www.skizeit.at

Zurück

SHARE IT