Salzburg AG Landeskinderrennen Slalom in Zauchensee

20.-21.03.21, Zauchensee

Am vergangenen Wochenende fanden die Salzburg AG Landeskinderrennen im Slalom statt. Nach dem die Rennen in Leogang verschoben werden mussten, sprang der SC Salzburg ein und holte die Rennen in Zauchensee nach. Bei Neuschnee und eisigen Temperaturen zauberte die Mannschaft vom SC eine perfekte Piste auf die Kälberlochstrecke. Es war angerichtet. In bester Covid-19 Präventionsmanier wurden die Rennen wieder gesplittet. Am Samstag trafen sich die jüngsten Nachwuchstalente, die Klassen K9 und K10 weiblich/männlich. Am Samstag traten die Zöglinge der Klassen K11 und K12 an den Start. Dabei wurden die Schutzmaßnahmen gegen das Corona Virus wieder einmal sehr gut eingehalten und die Rennen konnten einwandfrei und ohne Zwischenfälle durchgeführt werden. Hier ernteten die Eltern der Kids auch großen Dank, welche zur Einhaltung maßgeblich beitrugen.

Am Samstag gab es viele freudige Gesichter bei den jüngsten alpinen Sportlern im Salzburger Land.

Hier die ersten Plätze der jeweiligen Klassen und Rennen.

Landeskinderrennen 1:
Klasse K9
Weiblich:                    1. Aurelie Rieder         WA Ski Race Club Flachau      40,30 s.
Klasse K9
Männlich:                   1. Niklas Leitner          SU Abtenau                            39,15 s.
Klasse K10
Weiblich:                    1. Lara Scharler          SC Mittersill                            39,28 s.
Klasse K10
Männlich:                   1. Thomas Knoblechner         SU Abtenau                38,51 s.

Landeskinderrennen 2:
Klasse K9
Weiblich:                    1. Aurelie Rieder        WA Ski Race Club Flachau      40,85 s.
Klasse K9
Männlich:                   1. Niklas Leitner          SU Abtenau                            40,30 s.
Klasse K10
Weiblich:                    1. Lara Sophie Buchacher      WSV St. Johann          42,01 s.
Klasse K10
Männlich:                   1. Phlipp Nocker         USV Stuhlfelden                     41,19 s.

Am Sonntag wollten es die Kinder K11 und K12 ebenfalls wissen und peitschten Top-Leistungen in den Schnee.

Landeskinderrennen 1:
Klasse K11
Weiblich:                    1. Marlisa Brandauer SU Abtenau                            36,94 s.
Klasse K11
Männlich:                   1. Carsten Englisch     SK Annaberg                           37,36 s.
Klasse K12
Weiblich:                    1. Hannah Embacher  SK Saalfelden                          36,03 s.
Klasse K12
Männlich:                   1. Christoph Aichhorn            WSV St. Johann          36,44 s.

Landeskinderrennen 2:
Klasse K11
Weiblich:                    1. Lea Unger               SC Bischofshofen                    38,96 s.
Klasse K11
Männlich:                   1. Christian Junghuber           WSV. St.Johann          39,43 s.
Klasse K12
Weiblich:                    1. Hannah Embacher  SK Saalfelden                          34,31 s.
Klasse K12
Männlich:                   1. Johannes Schlick.    WA Ski Race Club Flachau      35,49 s.

Großer Dank geht an den SC Salzburg für die Durchführung der Rennen.

Quelle: SLSV

 

Zurück

SHARE IT