Salzburgs Athleten im Weltcup

Biathlon:
Beim abschließenden Massenstartbewerb der Biathlon WM in Pokljuka (SLO) belegte Simon Eder als bester Österreicher den vierten Rang. Der 37-jährige Salzburger hielt sich das gesamte Rennen über im absoluten Spitzenfeld, musste insgesamt nur eine Strafrunde in Kauf nehmen und belegte am Ende den starken vierten Platz (23,1 sek.). Gold ging an den Norweger Sturla Holm Laegreid vor Johannes Dale (NOR) und Quentin Fillon Maillet (FRA).

Quelle: ÖSV, SLSV

Zurück

SHARE IT