Salzburgs Athleten im Weltcup

14.-15.12.2019

Skispringen:
Nach den Rängen 3 und 2 vergangenes Wochenende feiert Chiara Hölzl in Klingenthal (GER) ihren Premierensieg. Mit einem Sprung auf 141 Meter gelang der 22-jährigen Salzburgerin der Sprung auf das oberste Treppchen. Platz 2 ging an Ema Klinec (SLO). Rang 3 an die Deutsche Katharina Althaus. Der zweite Wertungsdurchgang musste aufgrund der Wetterbedingungen abgesagt werden.

Stefan Kraft musste sich in Klingenthal (GER) hauchdünn dem Japaner Ryoyu Kobaqashi geschlagen geben. Rang 3 ging an den Norweger Marius Lindvik.

Snowboard:
Claudia Riegler fährt in Cortina d'Ampezzo erneut auf das Podest. Die 46-jährige Salzburgerin setzte sich im kleinen Finale gegen die Chinesin Ruxin Zang durch und belegte Rang 3. Der Sieg ging an Ramona Hofmeister (GER).

Langlauf:
Teresa Stadlober belegte beim 10-km Skatingbewerb in Davos (SUI) Rang 4 mit einem Rückstand von 48,9 Sekunden auf die Siegerin Therese Johaug (NOR). Platz 2 sicherte sich Heidi Weng (NOR) vor Jessica Diggins (USA).

Quelle: ÖSV, SLSV

Zurück

SHARE IT