Salzburgs Athleten im Weltcup

25.01.-26.01.2020

Skispringen:
Chiara Hölzl feiert ihren nächsten Sieg im Weltcup. Die 22-jährige Salzburgerin gewinnt das erste der beiden Springen in Rasnov (ROU) vor der Deutschen Katharina Althaus und der Vorarlbergerin Eva Pinkelnig. Beim zweiten Einzelspringen in Rumänien musste sich die Pongauerin nur Maren Lundby (NOR) und Eva Pinkelnig (VBG) geschlagen geben. 

Stefan Kraft sprang auf der Großschanze in Zakopane (POL) auf Rang 2. Der Sieg ging an den Polen Kamil Stoch. Rang 3 belegte Dawid Kubacki (POL). 

Langlauf:
Teresa Stadlober lief sensationell auf den 3. Platz bei der WM Generalprobe in Oberstdorf (GER). Die 26-Jährige Salzburgerin setzte sich einen packenden Zielsprint gegen Ebba Anderson (SWE) um eine Zehntelsekunde durch. Der Sieg ging an Therese Johaug (NOR). Rang 2 sicherte sich Ingvild Flugstad Östberg (NOR). 

Biathlon:
Das Duo Lisa Hauser (T) und Simon Eder (S) holten sich in der Single-Mixed-Staffel in Pokljuka (SLO) mit sechs Nachladern und ohne Strafrunde Rang 3. Der Rückstand auf das französische Sieger Duo Emilien Jacquelin und Anais Bescond betrug 12,1 Sekunden. Rang 2 ging an Estland.

Snowboard:
Andreas Prommegger feiert in Piancavallo (ITA) seinen 20. Weltcupsieg. Der 39-jährige Pongauer setzte sich im großen Finale 0,30 Sekunden gegen den Italiener Roland Fischnaller durch. Platz 3 belegte der Deutsche Stefan Baumeister. 

Das Salzburger Duo Claudia Riegler und Andreas Prommegger holten beim 2. Mixed Teambewerb der Saison den 2. Podestplatz. Die beiden Pongauer setzten sich im kleinen Finale gegen Russland 1 in der Besetzung Natalia Soboleva und Dmitry Loginov um 0,50 Sekunden durch. Der Sieg ging an die Deutschen Ramona Hofmeister und Stefan Baumeister.

Quelle: ÖSV, SLSV

Zurück

SHARE IT