Salzburgs Athleten im Weltcup

Skispringen:
Stefan Kraft belegte beim Weltcupspringen in Zakopane (POL) den zehnten und fünften Rang und ist damit an beiden Tagen bester ÖSV-Adler. Auf einen Podestplatz fehlten den Salzburger beim zweiten Weltcupspringen lediglich 3,6 Punkte. Der Sieg ging an den Norweger Halvor Egner Granerud vor Anze Lanisek (SLO) und Robert Johannson (NOR).

Biathlon:
Bei der Biathlon WM in Pokljuka (SLO) belegte Simon Eder als bester Österreicher den neunten Rang. Der Salzburger musste insgesamt nur einmal in die Strafrunde, verbesserte sich im Vergleich zum Sprint um sieben Plätze und schaffte als Neunter (+2:03,8 min.) den Sprung in die Top-Ten. Der Sieg ging an den Franzosen Emilien Jacquelin.

Beim 15 km Einzel-Bewerb der WM in Pokljuka (SLO) zeigte Julia Schwaiger eine starke Leistung. Die Salzburgerin belegte den zehnten Platz. Der Sieg ging an die Tschechin Marketa Davidova vor Hanna Oeberg (SWE) und Ingrid Landmark Tandrevold (NOR). Beste Österreicherin war die Tirolerin Julia Hauser auf Rang vier.

Quelle: ÖSV, SLSV

Zurück

SHARE IT