Top Ergebnisse der Salzburger Jungadler beim Continentalcup in Ruka (FIN)

RUKA (Fin), 18.-19.12.20

Das Wochenende in Ruka endete wie es begann: Mit deinem Sieg von Stefan Rainer (SV Schwarzach). Der 21-jährige lag nach dem ersten Durchgang mit 134 m noch auf Platz zwei, den zweiten Sieg in seiner Karriere im COC sicherte er sich dann mit 136 m im Finaldurchgang und 289.0 Punkten. "Es war ein sehr guter Wettkampf, Die Bedingungen waren super. Es war nicht so windig wie gestern und ich bin sehr zufrieden mit meinen Sprüngen", so der zweifache Sieger.

Jan Hörl (SC Bischofshofen), der Beste des ersten Wettkampfes am Samstag, wiederholte mit 131 m und der Höchstweite von 139,5 m und 187.8 Punkten seinen zweiten Platz vom Vortag. Rang drei ging an den nach dem ersten Durchgang noch in Führung liegenden Clemens Leitner mit 136.5 m und 134 m und 286.0 Punkten.

Ein herausragendes Ergebnis für die Salzburger Jungadler.

Hier gehts zu den Ergebnissen.

Quelle: Berkutschi.com, SLSV

Zurück

SHARE IT